FANDOM


In seiner Kindheit war Zosin sehr gut mit Avatar Roku befreundet. Sie teilten denselben Geburtstag und trainierten gemeinsam das Feuerbändigen. Zosin war zu dieser Zeit erst Prinz der Feuernation und Roku war sein Schicksal als Avatar noch nicht offenbart worden. An ihrem sechzehnten Geburtstag, den sie gemeinsam feierten, wurde Roku durch die Feuerweisen von seinem Schicksal unterrichtet. Die Bestürzung seines Freundes bewog Zosin, ihm zum Abschied ein Zeichen der Erinnerung mitzugeben: den Haarschmuck des Kronprinzen. In den folgenden Jahren waren die Beiden durch Rokus Training der vier Bändigunsarten getrennt. Als Roku sein Training zwölf Jahre später beendete, trafen sie sich in der Feuernation wieder als Avatar und Feuerlord. Zosin war sogar Trauzeuge, als Roku sich kurz darauf mit seiner Jugendliebe Ta Min vermählte. Noch am Hochzeitsabend zog er Roku jedoch zur Seite und erzählte ihm, wie er mit Rokus Hilfe das Reich der Feuernation vergrößern wolle. Der Avatar konnte diese Pläne aber nicht gutheißen und lehnte Zosins Pläne rundheraus ab.

RokuSozin

Zosin und Roku in ihrer Jugend.

Zosin verfolgte jedoch im Geheimen seine Pläne weiter und fiel Jahre später im Erdkönigreich ein. Als ihn Roku daraufhin zur Rede stellte, behandelte ihn Zosin nur noch als Untertan der Feuernation und warnte ihn davor, seine Nation zu verraten. Es kam zum Kampf zwischen den ehemaligen Freunden, den Roku gewann. Wegen ihrer einstigen Freundschaft verschonte Roku sein Leben, warnte ihn jedoch, den Bogen nicht noch einmal zu überspannen.

Sozin and his army

Zosin startet seinen Krieg.


25 Jahre lang sahen sich die beiden nicht mehr, bis eines Tages der Vulkan auf Rokus Heimatinsel ausbrach. Zosin konnte die Katastrophe noch in seinem Palast spüren und kam seinem alten Freund auf seinem blauen Begleitdachen zu Hilfe. Doch die giftigen Vulkangase, denen Roku beim Kampf gegen den Vulkan ausgesetzt war, setzen ihm so hart zu, dass er sich schließlich kaum noch bewegen konnte. Anstatt ihm zu helfen, ließ ihn Zosin zum Sterben zurück, um ungestört seine finsteren Pläne verwirklichen zu können. Er fing damit an, kleinere Gebiete des Erdkönigreichs einzunehmen und läutete damit den Beginn des Hundertjährigen Krieges ein. Als derKomet herannahte, der später seinen Namen erhalten sollte, benutzte Zosin seine Energie, um einen gleichzeitigen Vernichtungsschlag auf alle vier Lufttempel auszuführen, damit der Avatar, der dem Zyklus entsprechend ein Luftbändiger sein würde, ihm nicht in die Quere kommen würde. Aang jedoch entkam ihm, da er bereits vor dem Angriff den Lufttempel verließ. Bis zu seinem Tod suchte Zosin vergeblich nach dem Avatar. Am Ende seines langen Lebens hinterließ er sein Testament in den Drachenknochenkatakomben.

200px-Sozin painting

Zosins Portrait

Stammbaum Bearbeiten

Zosins Großvater
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Zosins Vater
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Zosin
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Roku
   
   
Ta Min
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Azulon
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Ilah
   
   
Rina
   
   
Jinzuk
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Iroh
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Ozai
   
   
   
   
   
   
Ursa
   
   
Ikem
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Lu Ten
   
   
Unbekannt
   
   
Zuko
   
   
Azula
   
   
Kiyi
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Izumi
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Iroh
   
   
Izumis Tochter[1]
   
   
   
   
   
   
   
   


  1. DVD-Kommentar zu Die Krönung

TriviaBearbeiten

  • Zosins Name kommt vom persischen Wort für Feuer: "Souzan".
  • Er ist mit Roku der einzige bekannte Charakter, der Wärme umleiten kann.
    Hitzeumleiten

    Zosin beim Hitzeumleiten

  • Seinen Sohn, Feuerlord Azulon, hat er im Alter von 82 Jahren bekommen.
  • Zosin ist eine der mächtigsten Personen der Avatar-Welt. Dies ist auf das alleinige Starten des Hundertjährigen Krieges und dem Auslöschen der Luftnomaden zurückzuführen.
  • Durch ihn wurde das Aussterben der Drachen ausgelöst.
  • Er führte einmal eine Unterzahl von Soldaten in die Schlacht von Han Tui. Da zu dieser Zeit eine Dürre herrschte und der Feind im Wind stand, konnten sie die Verteidigung ihrer Feinde im Nu niederbrennen und die Schlacht gewinnen (siehe: Zukos Erinnerungen) .
ALLE FEUERLORDS

"Zosins Großvater" • "Zosins Vater" • "Feuerlord Zosin" • "Feuerlord Azulon" •
"Feuerlord Ozai" • "Azula" (nicht gekrönt) • "Zuko" • "Izumi"

Siehe auch: Avatar | Feuerlord | Lufttempel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.