FANDOM


Der Zoo von Ba Sing Se befindet sich außerhalb der Stadtmauern von Ba Sing Se auf einem großen Freigelände.

GeschichteBearbeiten

200px-Aang and Kenji

Aang und der Zoobesitzer im alten Zoo

Einst war der Zoo von Ba Sing Se eine große Attraktion für jedermann, aber in den letzten Jahren ist er immer mehr heruntergekommen. Die finanziellen Mittel standen nicht mehr zur Verfügung, weil das Dai Li, dem Zoobesitzer kein Geld mehr geben wollte. Dadurch kamen auch keine Kinder und Familien mehr und der Zoo verlor immer mehr an Ansehen.

Heute ist er so schäbig wie eh und je und der Zoobesitzer der einzige Mitarbeiter. Auf der Suche nach Appa stieß Aang auf diesen Zoo, beobachtete traurig wie beengt und ohne genug Futter die Tiere leben mussten und machte sich sofort ans Werk, den Tieren ein neues Zuhause zu schenken. Er versicherte dem Zoobesitzer, dass er sehr gut mit Tieren umgehen konnte und ließ sie frei.

Doch die Tiere benahmen sich nicht nach Aang's Vorstellung sondern richteten in der Stadt eine Verwüstung an. Die Schweineaffen demolierten einen Laden. Die großen Tiere wie der Schnabeltierbär und der Gürteltierlöwe versetzten die Leute in Angst und Panik. Sogar das Kaninguru hatte seinen Spaß an der Freiheit und fraß die Kohlköpfe eines Kohlkopfhändlers. Aang trieb die Tiere mit seiner Bisonpfeife schließlich hinaus aus der Stadt und baute mit Hilfe von Erdbändigen ein großes Freigelände, wo sich die Zootiere sofort wohl fühlten.

Beheimatete TiereBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki