FANDOM


250px-Yangchen's Festival

Beim traditionellem Luftnomaden Essen gibt es vor allem Tofu und Gemüse.

Yangchens Festtag ist ein Fest welches einmal pro Jahr von den Luftnomaden abgehalten wird um Avatar Yangchen für ihren Sieg über einen dunklen Geist zu ehren. Obwohl es für die Luftnomaden einer ihrer wichtigsten Feiertage ist, geriet er durch den Genozid und dem Beginn des Hundertjährigen Krieges in Vergessenheit.

Erst nach Ende des Krieges erinnert sich Aang an diese alte Tradition und versucht das Fest nach über einem Jahrhundert wieder abzuhalten.

Geschichtliche BedeutungBearbeiten

Herkunft Aufgrund von Avatar Yangchens gewissenhafter Erfüllung ihrer Pflicht, lebte eine ganze Generation nach ihrem Tod, gegen 345 BZK, frei von Krieg und Leid. Aus Dank für ihre Verdienste errichteten die Luftnomaden jeweils eine Statur von ihr im östlichen und im westlichen Lufttempel. Des Weiteren veranstalteten die Luftnomaden zu ihren Ehren ein Fest um sie für ihren Sieg über einen dunklen Geist zu ehren.

Ablauf Bearbeiten

Am Tag von Yangchens Festtag reisen die Luftnomaden zu einer Klippe im Erdkönigreich, welche über den Ozean ragt. Auf ihr ragt die Statue einer bis dato unbekannten Frau empor. Um das Fest zu beginnen würdigen die Luftnomaden die Statue und zeigen ihren Respekt indem sie sich viermal vor ihr verbeugen. Danach machen sie sich auf zu einer abgelegenen Weide, welche etwas von der Klippe entfernt und unterhalb von ihr liegt. Dabei werden sie von traditioneller Luftbändiger Musik begleitet.

Auf der Weide selbst genießen die Luftnomaden ein traditionelles Luftnomaden Essen, welches hauptsächlich aus Tofu und verschiedenen Sorten Gemüse besteht.

200px-Yangchen's Festival celebrations
Danach bringen die Mönche die Kinder zu einer Insel nahe der Küste, auf welcher sie die typischen Luftnomaden Drachen steigen lassen. Von den Ältesten haben die jungen Lufnomaden die Geschichte, für den Grund des Feiertags, jedes Jahr erzählt bekommen.

Auftritt Bearbeiten

Zum ersten Mal wird das Fest in "Der Spalt Band 1" erwähnt.

Trivia Bearbeiten

  • "Yangchens Festtag" ist der einzige bekannte Feiertag der Luftnomaden.
  • Der "Cranefish" Vogel ist zu Avatar Aangs Zeiten in der Gegend stark verbreitet. Da das Aussehen der Luftnomaden-Drachen mit dem der Vögel praktisch identisch ist, ist es fast sicher, dass sie bereits vor über hundert Jahren auf diesen Klippen lebten.

Quellen Bearbeiten

  • The Rift Part 1 (March 5, 2014), Dark Horse Comics.
  • Englisches Wikia [1]
  • Google Festival

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki