FANDOM


Die Vollmondbu​cht ist eine geheimgelegene, nur von Erdbändigern erreichbare Bucht in der Nähe von Ba Sing Se. Flüchtlinge versammeln sich massenweise an diesem Ort, um sicher nach Ba Sing Se übergesetzt zu werden. Allerdings benötigt man Reisepässe um ein Ticket für die Fähre zu bekommen und Tiere sowie Gemüse, sind auch nicht erlaubt. Aus diesem Grund erhalten Aang und seine Freunde in Der Schlangenpass erst vier Tickets, nachdem Toph ihre Beziehungen spielen lassen hat.

In der Vollmondbucht treffen sie außerdem Suki wieder, die mit einigen Kyoshi Kriegerinnen dort als Sicherheitsdienst arbeitet. Dieser hat außerdem einen zahmen Schnabeltierbären, der Unruhestifter und verbotene Ware aus dem Weg räumt, so auch die Kohlköpfe des Kohlkopfhändlers.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.