FANDOM


Four Nations Owned Tiles

Vier Nationen (original- Four Nations) ist ein zwei-Spieler-Ziegel-Spiel, das wie Domino funktioniert. Jeder Spieler bekommt nach dem Zufallsprinzip fünf Spielsteine aus allen Spielsteinen, die er besitzt. Auf diesen Steinen sind jeweils zwei von den Symbolen der vier Nationen abgebildet. Es gibt Doppelsteine, die auf beiden Seiten dasselbe Element zeigen, sowie 4 Avatarsteine, die auf der einen Seite ein schwarzes Symbol haben. Dieses kann man an alle anderen Steine anlegen und es somit als Joker verwenden. Das Ziel des Spiels ist es, zuerst alle Steine loszuwerden. Man gewinnt aber auch, wenn der Gegner keinen passenden Spielstein mehr hat.

Das Spiel kann man auf PlayStation 2 im Spiel "Avatar - Der Herr der Elemente" spielen. Dort gibt es in jedem Kapitel einen Vier-Nationen-Spieler, er hat genau wie die Händler einen gelben Punkt auf der Minikarte. Von diesem kann man Preise erhalten, entweder Rüstungsgegenstände (z.B. Stiefel oder Amulette) oder auch Avatarspielsteine, die dem Inventar hinzugefügt werden, wenn man gewinnt.

TriviaBearbeiten

  • Man hat zu Beginn nicht alle Spielsteine zur Verfügung. Die Avatarsteine bekommt man, indem man Vier Nationen gewinnt.
  • In jedem Kapitel des PlayStation-Spiels kostet Vier Nationen mehr Kupferstücke.

Sehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki