FANDOM



GeschichteBearbeiten

Früher gehörte er zu den Yu Yan Bogenschützen. Feuerprinz Ozai beauftragte ihn, Ikem aufzuspühren, und ihn auf der Stelle zu töten. Allerdings musste Vachir für diese Mission in das Tal des Vergessens reisen, und konnte nur knapp davon kommen. Als er, völlig erschöpft, verschmutzt und verletzt, zurück zum Palast kehrte, und Ozai mitteilte, dass er die Mission nicht beenden konnte, wurde er von diesem aus dem Yu Yan-Team geworfen. Schliesslich schloss er sich den Komodo Rhinos an. Bei den Komodo-Rhinos ist er der Experte für Pfeil und Bogen. Seine Tattoos, Kleidung und seine Professionalität mit dem Bogen ist charakteristisch für die Yu Yan Bogenschützen. Vachir war mit den restlichen Mitgliedern der Komodo-Rhinos für den Tod von Jets Eltern verantwortlich und ebenfalls für die Zerstörung des Dorfes, in dem Jet lebte.

In der Folge Der Tag des Avatar sollten die Komodo-Rhinos das Dorf Chin im Namen von Feuerlord Ozai einnehmen. In diesem Kampf wurde er von Sokka und Katara überwältigt.

Später griffen die Komodo-Rhinos Zuko und Iroh an, die nun als Verräter der Feuernation galten. Zuko zerstörte jedoch den Bogen von Vachir und ließen ihn waffenlos zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.