FANDOM



Ummi war die Verlobte von Avatar Kuruk, die ursprünglich vom Südlichen Wasserstamm stammt. Kuruk lernte sie während eines Fests kennen und verliebte sich unsterblich in sie. Ummi nahm kurz darauf seinen Heiratsantrag an. Doch während der Hochzeit geschah etwas Furchtbares. Ummi stürzte in die Geisteroase am Nordpol (wurde eventuell gezogen). Kuruk stürzte ihr sofort hinterher, konnte sie allerdings nicht wiederfinden. Seitdem ist sie in der Geisterwelt verschollen.
Es ist anzunehm
20101203002810!Ummi Koh

Koh mit Ummi's Gesicht

en, dass Ummi eventuell Wasserbändigen konnte. 

Als Aang im Finale der ersten Staffel in die Geisterwelt geht, um den Geist des Mondes und den Geist des Meeres zu suchen, trifft er auf Koh, den Gesichtsräuber, der Ummis Gesicht gestohlen hat.

AuftrittBearbeiten

Avatar - Der Herr der ElementeBearbeiten

Buch I - Wasser (水)Bearbeiten

(nur ihr Gesicht)

Buch III - Feuer (火)Bearbeiten


Flucht aus der GeisterweltBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Sie ist einer der wenigen des Südlichen Wasserstamm, die keine blauen Augen haben.
  • Sie ist eine der wenigen beim Wasserstamm, die kein "K" im Namen hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.