FANDOM



Die Sonnenkrieger leben unentdeckt auf einer Halbinsel in der Feuernation. Alle denken, die Sonnenkrieger seien ausgestorben. Sie beschützen die beiden letzten Drachen. Sie kommen nur in der Folge Sonnenkrieger und Feuerdrachen vor.

In dieser Folge versucht Zuko Aang das Feuerbändigen beizubringen. Da er die Seite gewechselt hat und seine Kräfte auf Hass basierten, welchen er nicht mehr hat, hatte er dadurch auch keinen wirklichen Zugang mehr zum Feuer. Sie sind Toph's Rat gefolgt, von den ursprünglichen Bändigern zu lernen. Nach den angeblich ausgerotteten Drachen sind die ursprünglichen Feuerbändiger, die Sonnenkrieger. Am Ende finden sie heraus, dass Feuer nicht nur Wut und Zerstörung bedeutet sondern, wie die anderen drei Elemente, auch harmonisch ist. Feuer ist dabei Wärme und Energie, welche das Leben überhaupt erst ermöglicht.