FANDOM


Dies ist die Comicbeschreibung, für die Seiten siehe Dirty Is Only Skin Deep (Comic).


Schmutz ist nur oberflächlich(en. Dirty Is Only Skin Deep) ist ein englischsprachiger Comic zur Avatar-Serie, der am 7. Mai 2011 beim Free Comic Book Day von dem amerikanischen Verlag Dark Horse veröffentlicht wurde. Autor des Comics ist J. Torres, für Zeichnungen und Farben war Gurihiru zuständig. Auf deutsch erschien der Comic im Heft des Gratis Comic Tages 2014.
Die Geschichte des Comics spielt vermutlich zwischen den Folgen Der blinde Bandit und Wissen ist Macht, da Toph schon der Gruppe beiwohnt und nach der Folge Wissen ist Macht soviel passiert, dass das Team Avatar für so eine Pause keine Zeit mehr hat.

HandlungBearbeiten

Team Avatar machte eine Pause an einem Gewässer (vermutlich ein kleiner Teich). Während Katara, Aang und Sokka ein Bad nahmen und sich und ihre Kleidung waschen, sprang Toph im Dreck herum. Auf die Frage, ob sie sich und ihre Sachen nicht auch waschen wolle, antwortete die junge Erdbändigerin, dass ihre Sachen nicht dreckig seien, sondern nur von einer schützenden Schicht Erde umgeben sind, was Nicht-Erdbändiger ihrer Meinung nach nicht verstehen können. Sokka machte sich darüber lustig, indem er sie fragte, ob ihr Geruch dann dafür sei, den Feind zurück zustoßen, während Aang versuchte die Situation zu beruhigen. Doch Katara ließ nicht locker. Sie ging raus und wollte Toph ins Wasser zerren, was diese mit ihrem Erdbändigen abwehrte, wobei Katara mit voller Wucht gegen eine plötzlich aus dem Erdboden geschossene Felsmauer lief. Um auf diesen, wie Katara meinte, schmutzigen Trick zu kontern, katapultierte sie Toph ganz einfach mit ihrem Wasserbändigen ins Wasser, was bei Aang allgemeine Belustigung erregte. Es stellte sich jedoch heraus, das Toph nicht schwimmen konnte Während Sokka glaubte, Toph simuliere nur, um ihrem Bad ein schnelles Ende zu verschaffen, teilte Katara mit einem bösen Blick auf ihren Bruder das Wasser, sodass alle drei plötzlich im Trockenen standen. Dabei sah man, dass das Wasser gar nicht so tief war. Toph freute sich, dass sie endlich wieder Erde unter ihren Füßen hatte, und schlussendlich alle vier mit einer schützenden Schicht Erde (wie Toph es beschreibt) überzogen seien.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.