FANDOM


Das Schlammbändigen
Schlammbändigen

Katara und Toph beim Schlammbändigen

ist eine Form des Erdbändigens, sowie des Wasserbändigens, eigentlich eine Kombination aus beiden. Es ist die einzige bekannte Form von Erdbändigen, die sich im flüssigen Zustand ausführen lässt (abgesehen von Lavabändigen).

Das erste Mal, dass man diese Technik sehen konnte war in der Folge Bedrohlicher Bohrer. In diesem Kapitel bändigen Katara und Toph gemeinsam das Abwasser, welches sich mit den Reststücken der Mauer zu einem Schlamm zusammengesetzt hat. Schliesslich entsteht ein so enormer Druck in dem Bohrer, dass er, als Aang den entscheidenden Schlag ausführt, platzt. In einer weiteren Folge, Gauner und Fallen, streiten Toph und Katara sich und landen in einem schmutzigen Schlammtümpel. Dort führen die beiden eine Schlammschlacht aus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.