FANDOM


Rotznase ist einer der Comics die im Buch Die verlorenen Abenteuer erschienen.

HandlungBearbeiten

Aang, Katara und Sokka sind auf dem Weg zum nördlichen Wasserstamm und machen gerade halt in einem Wald. Während das Geschwisterpaar bereits wach ist, schläft Aang noch. Katara weckt ihn schliesslich. Müde und schniefend steht Aang auf. Alle merken sofort, dass etwas nicht mit ihm stimmt. Trotzdem ist Aang davon überzeugt, dass es nur ein kleiner Schnupfen sei. Daraufhin niest er plötzlich und fliegt etwa 30 Meter in die Höhe...

Team Avatar fliegt weiter auf Appa. Aang niest wieder und wird nach hinten geschleudert. Doch Sokka hatte die brillante Idee den Kranken an einem Seil zu befestigen. So baumelt er während des Fluges einfach hinterher...

Am Abend schlägt die Gruppe ihr Lager in einem Wald auf. Katara meint, am Wasserstamm gäbe es ein tolles Mittel um sich schnell von einer Grippe zu erholen, während Aang entgegnet, es sei besser solchen Dingen einfach "ihren Lauf" zu lassen. Plötzlich niest er wieder und wird von einigen Soldaten der Feuernation gesehen, welche ihn verfolgend auf das Lager stoßen. Die drei Freunde waren jedoch schnell wieder weg.

Sie landen ein zweites Mal und Aang lässt sich doch dazu überreden, die Medizin auf seine Brust aufzutragen. Sokka meint, dass er zum Glück selbst nie krank werde - und niest dann selbst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki