FANDOM


Präsident Raiko ist ein Nichtbändiger und der erste demokratisch gewählte Präsident der Vereinten Republik der Nationen nach der Auflösung des Großen Rates. Er ist eine durchsetzungsfähige Autoritätsperson, weswegen er mit Avatar Korra in einen Konflikt gerät.

GeschichteBearbeiten

Mit finanzieller Unterstützung von Varrick gelang es Raiko einen anständigen Wahlkampf zu organisieren und später auch zum ersten Präsidenten der Vereinten Republik der Nationen gewählt zu werden, nachdem der Große Rat von der Mehrheit der Bevölkerung abgewält wurde, da der Rat die Wünsche der Leute nicht erfüllen konnte. Für Raiko sprach außerdem, dass er einen großen Beitrag im Kampf gegen die Equalisten leistete.

Raiko, varrick und korra

Raiko weigert sich in den Wasserstamm Bürgerkrieg einzugreifen, im Glauben der Konflikt könne diplomatisch gelöst werden

Sechs Monate nach der Revolution wurde Raiko von Avatar Korra und Varrick, die von den Vereinigten Streitkräften geschickt wurden, gebeten mit zum Südpol zu gehen um den Südlichen Wasserstamm im Bürgerkrieg zu unterstützen. Allerdings weigerte sich Raiko, seine Streitkräfte  zu schicken, da er der Meinung war, dass Republica nichts mit dem Konflikt der zwei Wasserstämme zu tun hat. Als Varrick ihn darauf hin wies, dass Republica bereits in dem Konflikt geraten ist, erklärt der Präsident, dass er alles tun werde, was er könne, um den Schuldigen ihre gerechte Strafe zu geben. Er weigerte sich jedoch, die Vereinigten Streitkräfte in den Süden zu schicken, da er die Situation lieber diplomatisch lösen will. Als er die Sitzung für beendet erklärt, meinte Korra, dass seine Untätigkeit zur Zerstörung des Südlichen Wasserstamms führen wird.

TriviaBearbeiten

  • Raiko ist der erste demokratische Leiter in der Welt von Avatar.
  • Raiko ist ein Fan der Nuktuk-Filme.

Auftritt Bearbeiten

Die Legende von Korra Bearbeiten

Buch II - Geister (神靈) Bearbeiten

Buch III - Veränderung (易) Bearbeiten

Buch IV - Gleichgewicht (平衡) Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.