FANDOM


Die Peitsche ist eine lange, flexible Waffe aus gebundenen Lederstreifen. Peitschen bestehen aus drei Teilen: Einem Griff, der Peitschenzunge und dem Knacker.

GriffBearbeiten

Der Griff besteht meistens aus einem Holzkern, der mit hochwertigem Leder oder Stoff überzogen wurde.

ZungeBearbeiten

Die Zunge ist das flexible Hauptstück der Peitsche und verbindet Griff und Knacker. Es besteht aus mehreren Lederschnüren und ist entweder direkt an den Griff gebunden, oder mittels Gelenk.

KnackerBearbeiten

Auch als Knaller bezeichnet, ist der Knacker ein sehr dünnes Ende aus einem einzelnen Stück Leder, das als Peitschenende dient.

FunktionBearbeiten

Wird eine Peitsche geschwungen, setzt sich eine Schockwelle vom Griff aus Richtung Peitschenende fort. Wegen dem Gesetz der Erhaltung von Energie wird die Welle schneller, je näher sie sich dem Knacker am Ende nährt und je geringer der Durchmesser der Zunge wird. Richtig genutzt veranlasst die Schockwelle schließlich den Knacker am Peitschenende dazu, die Schallmauer zu durchbrechen und dadurch den bekannten Knall zu verursachen. Als Waffe genutzt, wird die Peitsche ohne den Knacker genutzt, da die Zunge mehr Energie (und damit mehr Schaden) auf das Ziel überträgt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.