FANDOM


Quote2 Es tut mir Leid, aber Sato ist nicht der Mann für den du ihn hälst. Quote1
Korra zu Mako nach der Unterschung von Future Industries


Nachwirkungen (en. The Aftermath) ist die 7.Episode des ersten Buches der Legende von Korra.

InhaltBearbeiten

Nach der Schließung der Profi-Bändigungs-Arena ziehen Mako und Bolin zu Asami und ihrem Vater. Dort belauscht Korra Hiroshi Sato und stellt fest, dass er in die Equalistenbewegung verwickelt ist. Obwohl ihr zunächst niemand glaubt, bleibt sie hartnäckig und bringt Lin und Tenzin schließlich dazu, die Future Industries zu durchsuchen. Diese Durchsuchung bleibt zunächst erfolglos, doch dann erhalten sie einen Tipp, wonach sich unter Satos Anwesen eine Geheimfabrik befinden soll. Das stellt sich jedoch als Falle heraus, denn als sie in diese eindringen, werden sie bereits von Hiroshi mit neuen, weiterentwickelten Waffen erwartet und nach kurzem Kampf überwältigt und fallen bewusstlos zu Boden. Auch Mako und Bolin gelingt es nicht ihren Freunden zu helfen. Nur dank Asami, die sich gegen ihren Vater stellt und ihn mit einem elektrischen Handschuh ohnmächtig macht, können Korra, Mako, Bolin, Lin und Tenzin fliehen. Die Polizisten bleiben jedoch in der Gewalt der Equalisten.
  • Die Profibändiger Arena wird nach Amons Angriff repariert
  • Chabage Corb wird geschlossen. Die Polizisten führen den Besitzer ab.
  • Korra trifft auf Thano.
  • Asami, Mako, Bolin und Pabu im Pool von Sato
  • Korra belauscht Hiroshi Sato.
  • Die Future Industries werden durchsucht.
  • Asami schaltet ihren Vater gekonnt mit seiner eigenen Waffe aus.
EPISODEN DER ERSTEN STAFFEL VON DIE LEGENDE VON KORRA

1. "Willkommen in Republica"
2. "Wie ein Blatt im Wind"
3. "Die Offenbarung "
4. "Die Stimme in der Nacht"

5. "Starke Konkurrenz
6. "Der Gewinner ist ..."
7. "Nachwirkungen"
8. "Treffen der Extreme"

9. "Aus der Vergangenheit"
10. "Das Blatt wendet sich"
11. "Ein dunkles Geheimnis"
12. "Die Entscheidung"

Siehe auch: Wasser | Erde | Feuer| Luft| Geister|Veränderung| Gleichgewicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.