FANDOM



Mula ist das Begleittier von Avatar Wan und ist ein Katzenreh. Sie hat hellbraunes und weißes Fell mit weißen Pfoten, weißen Abstrichen im Gesicht und in den Ohren. Außerdem hat sie ein dünnes, kleines, weißes Geweih und scharfe Katzenkrallen.

GeschichteBearbeiten

Als Leute von Wans Zuhause im Geisterwald Tiere jagten, um an Essen zu kommen, ging ihnen Mula in die Falle. Wan sah und befreite sie. Seitdem verbindet die beiden eine tiefe Verbundenheit und Mula begleitete den Avatar auf seiner Reise, die Elemente zu beherrschen.

Auftritt Bearbeiten

Die Legende von Korra Bearbeiten

Buch II – Geister (神靈) Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Mula erinnert an den roten Elch "Yakul" von Hayao Miyazakis Prinzessin Mononoke, deren große Fans, wie bekannt ist, Bryan Konietzko und Michael Dante DiMartino sind. Der Film beschäftigt sich ebenfalls mit dem Konflikt zwischen Menschen und Waldgeistern. Yakul dient, ähnlich wie Mula, als Begleittier für den Protagonisten Prinz Ashitaka, der aus seinem Dorf verbannt wurde.
  • Mula ist in die Falle getreten
  • Bei der Befreiung von Mula, gewinnt Wan die Loyalität des Wesens.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki