FANDOM


Miyuki ist eine weiße flauschige Katze mit langen, dicken weißen Fell und hellgrünen, fast grauen Augen. Sie war die geliebte Katze von der Kräuterheilerin. Obwohl die meisten der Tiere in der Welt von Avatar mit zwei verschiedenen Tieren gekreuzt sind, erscheint Miyuki als unveränderte Katze.

Miyuki und die Kräuterheilerin leben in einem verlassenen Ort namens Taku, wo die Heilerin ein Kräuterladen betreibt.

Miyuki kommt in der Folge Der blaue Geist vor, als für sie Abendessen gemacht wird.


TriviaBearbeiten

  • Der Name Miyuki bedeutet soviel wie "schöner Schnee".
  • Miyuki ist ein traditoneller japanischer Mädchenname.
  • Miyuki wurde nach Miyjuki Hoshikawa benannt, eine Storyboard Künstlerin, die Katzen liebte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki