Fandom

Avatar-Wiki

Militär des Erdkönigreichs

1.148Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare12 Teilen

Das Militär des Erdkönigreiches ist, neben dem Militär der Feuernation die größte militärische Organisation im ganzen Avatar-Universum. Sie besteht aus einem Heer, einer Marine und vielen verschiedenen Spezialeinheiten.

Obwohl der Erdkönig Oberbefehlshaber der Armee ist, wird sie in erster Linie von dem Rat der Fünf  geleitet, der sich aus fünf Generälen zusammensetzt.

Zwar ist das Militär des Erdkönigreiches dem der Feuernation zahlenmäßig überlegen, hinkt ihnen aber mit der Technologie hinterher. So besitzt das Militär der Feuernation zum Beispiel Panzer und Luftschiffe und im Gegensatz zur Marine des Erdkönigreiches Dampfschiffe. Das Militär des Erkönigreiches vertraut mehr auf das Erdbändigen, Waffen und ihre zahlenmäßige Überlegenheit. Außerdem besteht ihre Marine zum größten Teil aus Seglern. Daher sind diese auf den Wind angewiesen.

HeerBearbeiten

Das Heer des Erkönigreiches ist die von der Anzahl der Personen größte Armee im ganzen Avatar-Universum. Ähnlich dem Militär der Feuernation, besteht sie sowohl aus Bändigern, als auch aus normalen Soldaten (Erdbändiger sind meistens daran zu erkennen, dass sie keine Schuhe tragen). Sowohl Bändiger als auch Nicht-Bändiger tragen und benutzen eine Vielfalt an Waffen wie zum Beispiel Schwerter, Dolche, Speere und andere verschiedene Hieb- und Stichwaffen. Darunter auch unübliche Waffen wie zum Beispiel Hämmer, Äxte und Sicheln. Die Soldaten tragen in der Regel eine dunkelgrüne und hellbraune Uniform, zusammen mit ihrem signifikanten Helm, der auch öfter als Schutz vor Feuerstößen fungiert. Bändiger sind meistens daran zu erkennen, dass sie geringer gepanzert sind als Nicht-Bändiger. Außerdem haben die Bändiger das Siegel des Erdkönigreiches auf ihren Helmen abgebildet und tragen meistens keine Schuhe. Des weiteren sind kleine farbliche Unterschiede zwischen den Soldaten der verschiedenen Städte zu erkennen, zum Beispiel haben:

  • die Soldaten aus Omaschu eine blattgrüne Uniform an,
  • Ihros Kidnapper eine gelbliche und hellbraune Uniform an,
  • General Fongs Soldaten eine hellgrüne an,
  • die Soldaten der Marine eine bräunliche Uniform an
  • und die Soldaten aus Ba Sing Se eine schwarz/grüne Uniform an.

Außerdem benutzt das Herr auch öfter Reittiere wie zum Beispiel Straußenpferde. Auf ihnen können die Soldaten größere Strecken zurücklegen als zu Fuß und können auf ihnen leichter Feuerstößen oder Pfeilen ausweichen. Zudem tragen sie sehr häufig auch Rüstungen, die sie vor Angriffen schützen. Auch sehr häufig verwenden sie Erdplatten in Form des Siegels des Erdkönigreiches, diese fungieren dabei als eine Art Allzweckwaffe und werden beispielsweise als Projektile oder als Schutzschild verwendet.

Teo`s Vater hat außerdem für die Erbändiger spezielle Panzer entwickelt, die sie mit ihrem Bändigen steuern konnten, sie wurden bei dem Angriff auf die Feuernation am Tag der Schwarzen Sonne benutzt. Er fertigte auch einige Versorgungstrucks für sie an, die den Polizeitrucks der Polizei von Republika sehr ähneln, sowie einige kleine Heißluftballons.

MarineBearbeiten

Die Marine des Erdkönigreiches besteht wie oben genannt hauptsächlich aus Segelschiffen und ist deshalb sehr auf den Wind als Antrieb angewiesen. Da sie aus Holz bestehen, sind sie sehr empfindlich gegenüber Feuerangriffen. Damit sind sie der Marine der Feuernation unterlegen.

SpezialeinheitenBearbeiten

Kyoshi KriegerinnenBearbeiten

siehe Hauptartikel Kyoschi Kriegerinnen.
250px-Ty Lee with the Kyoshi Warriors.png

Die Kyoshi-Kriegerinnen sind eine rein weibliche Kampftruppe von der Insel Kyoshi, die von Suki angeführt wird. Ihre Individualität hat sich im Laufe von Buch 1 verstärkt, denn in der Folge Die Kriegerinnen von Kyoshi tragen sie alle den gleichen Kopfschmuck und haben alle die gleiche Frisur (mit Ausnahme von Suki), während sie in Buch 2 individuellen Kopfschmuck und individuelle Frisuren haben. Höchst wahrscheinlich wurden die Kyoshi-Kriegerinnen von Avatar Kyoshi gegründet.

Terra TeamBearbeiten

siehe Hauptartikel Terra Team

Terra Team.png
Das Terra Team ist ein Elite-Team aus Ba Sing Se und der ganze Stolz von General Sung. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit der Mitglieder ist auch das Team so gut und erfolgreich. Es erhält in der Episode Bedrohlicher Bohrer den Auftrag, den Bohrer der Feuernation zu stoppen. Allerdings konnten sie gegen den Metallbohrer nichts ausrichten und wurden schließlich von Ty Lee besiegt, als diese das Chi des Teams blockierte.

Dai LiBearbeiten

siehe Hauptartikel Dai Li

Dai Li.png
Obwohl offiziell als Kulturamt der Stadt bezeichnet, ist das Dai Li ein Geheimdienst, der in Ba Sing Se aktiv ist. Er besteht aus mehreren 100 Elite-Erdbändigern, die nicht nur ihr Element perfekt beherrschen, sondern auch extrem geschickt und gut ausgebildet im Beschatten, Verstecken und dem Beschaffen von Informationen und dem beseitigen jeglicher Gegner sind.

Royale-ErdbändierBearbeiten

siehe Haupatikel Royale Erdbändiger

250px-Royal Earthbender Guards.png
Die Royalen Erdbändiger sind eine Spezialeinheit des Militärs des Erdkönigreichs, dessen Hauptaufgabe der Schutz des Erdkönigs ist. Sie besteht aus mehreren 100 Elite-Erdbändigern denen es, obwohl sie gut ausgebildet sind, stark an praktischer Erfahrung mangelt was man gut daran erkennen kann, dass Team Avatar keine großen Probleme hatte, sie zu umgehen und zum Erdkönig vorzudringen. Sie sind zusammen mit dem Dai Li die älteste Spezialeinheit des Militärs des Erdkönigreiches und existierten schon zur Zeit des 46.Erdkönigs.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Generäle:Bearbeiten

Hauptmänner:Bearbeiten

Heer:Bearbeiten

Kyoshi-KriegerinnenBearbeiten

Dai LiBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki