FANDOM



Michi war Mais Mutter und die Frau von Ukano. Sie ist in Mais Kindheit sehr streng zu ihrer Tochter gewesen.

Geschichte Bearbeiten

Michi und ihr Mann Ukano waren Leiter der Besetzung von Omashu (oder wie sie während der Besetzung hieß, Neo Ozai).

Als ihr zweites Kind Tom-Tom in der Folge "Rückkehr nach Omashu" verschwand, war sie verzweifelt und weinte, in dem Glauben die Soldaten des Erkönigreiches hätten ihn mitgenommen. Sie wollte Tom-Tom unbedingt gegen die Besetzung der Stadt eintauschen. Als Aang Tom-Tom zurückbrachte wurde sie umso glücklicher.

In der Comictrilogie Rauch und Schatten tauchte sie auch einige Male auf und man erfährt, dass sie nun im Blumenladen ihrer Schwester arbeitet. Sie wusste nichts von Ukanos Machenschaften mit dem Neo-Ozai-Verbund.

Verwandte Bearbeiten

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Aufseher
   
   
Mura
   
   
Michi
   
   
Ukano
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Mai
   
   
Tom-Tom



Auftritt Bearbeiten

Avatar – Der Herr der Elemente Bearbeiten

Buch II – Erde (土) Bearbeiten


Comic-Triologien Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.