FANDOM



Mai war die Tochter und das älteste Kind von Ukano und Michi.

Vergangenheit und Familie Bearbeiten

Mai als Kind

Mai als Kind

Mai lernte auf der königlichen Feuerakademie für Mädchen Ty Lee und Prinzessin Azula kennen. Durch Azula lernte sie später auch Zuko kennen, in den sie sich schlussendlich verliebte. Ihre Mutter war sehr streng, da für sie die politische Karriere ihres Mannes an erster Stelle stand. Somit musste Mai immer still da sitzen und durfte nur sprechen wenn es ihr erlaubt war. Sie musste immer das brave und gehorsame Mädchen spielen. Denn wenn sie dies nicht tat, wurde sie von ihren Eltern bestraft, weshalb sie als Kind und auch später immer Angst hatte etwas falsch zu machen oder etwas falsches zu sagen. Sie hatte ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Familie, da sie als Tochter eines hochrangigen Mitglieds der Feuernation aufgewachsen war und kaum Eigeninitiative zeigen durfte. Ihre Familie hatte hohe Erwartungen, weshalb sie immer versuchte ihre Gefühle zu verbergen. Aus diesem Grund wirkte sie auf den ersten Blick auch sehr kaltherzig und gefühlslos. Sie projiziert oft sämtlichen Hass auf alles was sie umgab.

Mit ihrem Vater, der zum Gouverneur befördert wurde, ihrer Mutter und ihrem 2-jährigem Bruder Tom-Tom lebte sie in Omashu. Da sie sich dort sehr langweilte musste Prinzessin Azula sie nicht lange überreden, als sie Mai darum bat ihr bei der Suche nach ihrem Bruder Zuko und dem Avatar zu helfen, da sie schon seit ihrer Kindheit in Zuko verliebt war.

In Buch 3: Feuer, Kapitel 5 Am Strand erklärte sie, dass sie als Kind unter ihrer allzu strengen Mutter leiden musste.

In Buch 3, Kapitel 15 Der Brodelnde Fels, Teil 2 stellte sich heraus, dass Mai Zuko mehr liebte als dass sie Azula fürchtete. Überraschenderweise riskierte sie Azulas Zorn auf sich zu ziehen, um Zuko, Sokka, Hakoda, Suki, Chit Sang und ein anderer Gefangener, aus dem Gefängnis der Feuernation zur Flucht zu verhelfen. Als Azula sie für ihren Verrat bestrafen wollte, stellte sich auch Ty Lee gegen Azula und blockierte mit ihrer Dim-Mak-Technik Azulas Bändigerfähigkeiten. Daraufhin wurden beide von der Gefängniswache festgenommen und auf Azulas Befehl hin wegen Hochverrats eingesperrt.

Beziehung mit Zuko Bearbeiten

Mai Zuko3

Prinz Zuko und Mai zu Beginn des Buchs III Feuer

Mai Ty Lee

Mai und Ty Lee

Mai hegte seit ihrer Kindheit eine starke Zuneigung zu Zuko, was mehrfach angedeutet wurde (Mai wird als Kind rot als Zuko vorbeikam und als sie mit Azula und Ty Lee Omashu verließ, schaute sie von Ty Lee weg und lächelte als diese erwähnte, dass es interessant werden dürfte Zuko wiederzusehen). Sie begann jedoch erst in dem Buch 3: Feuer nach den Ereignissen in Ba Sing Se eine Beziehung mit ihm. Denn dort wollte Zuko Anfangs nicht zurück in die Feuernation. Mai jedoch unbedingt. Dies nutzte Azula aus, und organisierte ein Date zwischen den beiden, bei dem sie auch auf Jin trafen. Azulas Plan ging auf und Zukos Gefühle für Mai wurden aufgefrischt, also beschloss er mitzukommen. Aufgrund ihrer oft ablehnenden und desinteressierten Haltung traten oft Beziehungsprobleme ein.

Episode 3x05

v.l.n.r.: Azula, Ty Lee, Mai und Zuko am Strand

In der Episode Am Strand trennte sich Mai wegen Zukos übermäßig eifersüchtigen Verhaltens von ihm, kam jedoch am Ende der Folge wieder mit ihm zusammen. Während der Invasion (Buch 3, Kapitel 11) hinterließ Zuko ihr einen Brief, in dem er sich verabschiedete und ihr mitteilte, dass er die Feuernation verließe. Im Brodelnden Fels trafen sich beide schließlich wieder. Mai schien ziemlich sauer auf Zuko zu sein. Als Zuko entkommen konnte schloss er Mai dabei in einer Zelle ein. Mai half Zuko trotzdem zu entkommen und beging dadurch Hochverrat an ihrer Nation. Nachdem Azula sie zur Rede stellte, machte sie diese extrem wütend als sie ihr sagte, dass sie Zuko mehr liebe als sie Azula fürchte und dass Azula Menschen wohl doch nicht so gut kenne, wie sie vorgäbe. Als sie kurz davor sind zu kämpfen grief Ty Lee ein in dem sie Azulas Chi blockierte.
Ep61-114h

Mai und Zuko

Daraufhin wurden beide auf Azulas Befehl hin eingesperrt.

In der Comic-Triologie Das Versprechen machte Mai Schluss mit Zuko. Später kam Mai in der Comic Trologie Rauch und Schatten mit Kei Lo zusammen, einem Jungen der für ihren Vater gearbeitet hatte. Man merkte schnell, dass Zuko eifersüchtig wurde. Als er zugab das er Mai vermisse sagte sie er hätte ihr das Herz gebrochen - zwei Mal. In Band 3 trennten sich Mai und Kei Lo.

Charakter Bearbeiten

Mai as Kyoshi Warrior

Mai als Kyoshi-Kriegerin

Mai01

Mais Garderobe

Dunkel, schwermütig, stoisch und düster. Mai ist oft gelangweilt, pessimistisch und interessierte sich für kaum etwas. Meist überwiegte ihre negative und lustlose Einstellung zu den Dingen. Ihre distanzierte Art rührt durch die Handhabung ihrer streng-militärischen Eltern her. Ihr Leben war dank ihrer Mutter eine Last für sie, denn sie musste als Kind immer schweigen und durfte meist nur still da sitzen. Mai lernte von kleinauf ihre Gefühle zu unterdrücken, statt sie offen zu zeigen. Daher war Mai auch sehr verschlossen und misstrauisch gegenüber Fremden.

Mai war eine eher ruhige, neutrale und geerdete Person. Ihre Gleichgültigkeit provozierte oft andere, wie beispielsweise Zuko auf der Strandparty. Sie war meist unberührt, hochmütig und eine der wenigen Personen die keine Furcht vor Azula hatten. So ignorierte beispielsweise in der Episode Bedrohlicher Bohrer die Anweisung Azulas, Sokka und Katara zu verfolgen. Sie zeigte sich niemals engstirnig oder eine Xenophobie, sprich eine Art Liebe zur eigenen Nation. Dieser Patriotismus ist typisch für die Einwohner der Feuernation, besonders für Azula. Genauso wie Zuko war sie gegen das unnötige töten von Menschen. In den meisten Fällen wählte sie den aktiven Angriff und taktierte diesen mit in ihrer Kleidung versteckten Wurfmessern und Dolchen, welche sie geschickt einsetzte.

Mai wirkte auf den ersten Blick sehr kaltherzig und gefühllos. Trotz ihrer stoischen Natur lockte ihre starke Beziehung zu Zuko gelegentlich ihre sanfte und leidenschaftliche Seite hervor. Selbst Azula fiel Mais gut gelaunte Stimmung auf, als Zuko in die Feuernation zurück kehrte. Mai beruhigte Zuko sogar noch kurz vor der Kriegsratssitzung und sprach ihm Mut zu. Als Zuko schließlich die Feuernation verließ um sich den Avatar anzuschließen, war Mai am Boden zerstört und begegnete ihm beim Treffen in der Gefängniszelle des Brodelnden Felsens mit Feindseligkeit. Trotz ihrer Schmach hegte sie eine große Zuneigung zu Zuko und half ihm vor Azula zu fliehen, somit verriet sie ihr Land und vor allem Azula. Sie zeigte dadurch, dass sie Zuko mehr liebte, als sie Azula fürchtete. So war sie auch nach dem Ende des Krieges wieder mit Zuko vereinigt.

Aussehen Bearbeiten

Mai hat schwarze, glatte, glänzende Haare, blasse Haut und dunkelrot lackierte Fingernägel. Sie trägt hauptsächlich die schwarz-rote Kleidung der Feuernation, meist eine rote Hose, ein gleichfarbiges Oberteil und einen schwarzen Mantel. Wie man in der Folge Am Strand erkennen konnte, legte Mai großen Wert auf ihre blasse Hautfarbe, da sie sich in der genannten Folge nur im Schatten oder unter einem Sonnenschirm, den Zuko für sie trug, aufhielt.

Kampfstil Bearbeiten

Wig-mai avatar 06

Mais Wurfmesser

Mai kämpfte, indem sie an Händen und Füßen versteckte Wurfmesser, Senbon (Wurfnadeln) und Dolche auf ihre Gegner abfeuerte, eine Technik, die sie sich selbst aus Langeweile beigebracht hatte. Sie ist außerdem sehr athletisch. Sie beherrschte zudem die Kampfkunst des Shuriken-jutsu.

Obwohl sie keine Feuerbändigerin war, ist sie eine erfahrene Kämpferin und eine gefährliche Gegnerin die besser nicht zu unterschätzen ist.

FamilieBearbeiten

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Aufseher
   
   
Mura
   
   
Michi
   
   
Ukano
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Mai
   
   
Tom-Tom

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Mai

  • Mai Izumis Mutter?

    7 Nachrichten
    • Ich glaube, dass Mai Izumis Mutter ist. In den Comics haben sie und Zuko sich zwar getrennt, aber sie könnten ja danach wieder zusammengekommen sein.
    • Außerdem bedeutet Izumi auf japanisch "Springbrunnen" und das erste woran ich da denken muss ist das:…
  • Was glaubt ihr?

    26 Nachrichten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.