FANDOM


Aus der gleichen Technologie entstanden, die der Mechaniker für den Kriegsballon entwarf, sind diese Luftschiffe
NeueBalons.png
größer und zerstörerischer als ihre kleinen Brüder. Die Luftschiffe haben eine Standartbesatzung von mehr als 50 Personen und Feuerbändigern, zusätzlich ist es mit einem Bombenschacht ausgestattet und kann über weite Entfernungen fliegen.

Luftschiffe wurden erstmals in größerer Zahl von der Feuernation Ende des 100jährigen Krieges verwendet, um das gesammte Erdkönigreich "in Asche zu verwandeln", was jedoch von Sokka, Suki und Toph verhindert werden konnte, in dem sie die gesammte Flotte zum Absturz brachten.

In Die Legende von Korra werden Luftschiffe von der Polizei zur Überwachung von Republika und im ersten Buch: "Luft" von den Equalisten zum Angriff eingesetzt (siehe Bild), Paradebeispiel hier der Hinterhalt in der Profibändigerarena.

AntriebBearbeiten

Am Heck der Luftschiffe sind mehrere Propeller mit Rudern, die dem Luftschiff die Möglichkeit geben, zu manövrieren. Dennoch ist nicht genau bekannt, wie die Luftschiffe es schaffen, leichter als Luft zu sein, da sie aus einer Unmenge Stahl bestehen.

Waffen (Feuernation)Bearbeiten

Die Bomben dienen als einzelne, gezielte Angriffswaffe, oder können als Massenangriff abgeworfen, einen Bombenteppich legen. Laufstege gehen seitlich des Rumpfes fort, auf denen gesicherte Feuerbändiger Gegner von oben angreifen können. Die Invasionsarmee hatte keine Chance gegen diese mächtigen, fliegenden Festungen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki