Fandom

Avatar-Wiki

Luftakrobaten

1.148Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Luftakrobaten ist das 17. Kapitel des ersten Buches der Serie Avatar - Der Herr der Elemente.

Kurzbeschreibung Bearbeiten

Aang und seine Freunde hören sich an einem Lagerfeuer Geschichten über angebliche Luftbändiger an. Sie fragen wie alt der Mann sei, der sie gesehen hat, da es sehr lange her sein muss als er sie gesehen hat. Der Mann sagt aber das es nur wenige Tage her sei. Voller Freude, Glück und Hoffnungen fliegen sie zum Nördlichen Lufttempel. Dort angekommmen finden sie nicht die erhofften Luftbändiger, sondern einige Leute die sich dort „eingenistet“ haben. Aang ist traurig darüber, dass sie so viele spirituelle und historisch wichtige Gegenstände der Luftnomaden zerstören werden und das nur, damit die Leute es schön haben, obwohl er später feststellen muss, das es nicht nur Nachteile gibt. Als er sieht, dass das Luftheiligtum noch intakt ist möchte er es erst nicht öffnen,da es der einzig erhaltene Ort in dem Lufttempel sei, stellt dann aber fest das es Teo viel bedeutet. Als er die Tür zum Heiligtum öffnet, sehen sie überall Waffen und einen Heißluftballon für die Feuernation. (Auch wenn es eigentlich unmöglich ist, dass Teos Vater dareinkommt).Daraufhin stellen sie Teos Vater zur Rede. Er versucht es Teo zu erklären, dass er die Waffen nur macht, damit die Feuernation den Tempel nicht zerstört. Als der Vertreter der Feuernation kommt, sagt Aang, dass er im keine Waffen geben soll. Als Teo's Vater es doch machen will, springt Aang aus seinem Versteck, indem er sich versteckt hielt um nicht von dem Vertreter gesehen zu werden, und sagt dem Vertreter, dass der „Deal geplatzt sei“. Der Vertreter geht daraufhin weg und sagt das die Feuerkrieger den Tempel zerstören werden.Die Bevölkerung macht sich auf einen Kampf bereit und Sokka und Teo´s Vater sind dabei einen Heißluftballon zu entwickeln. Mit ihren Bomben und ihren Gleitern wehren die Leute die anrückenden Soldaten und Panzer ab.Als sie dann kurz vorm Ende stehen, fliegen Sokka und Teos Vater mit dem Heißluftballon los. Mit ihren großen Bomben drängen sie die Krieger zurück aber als ihnen die Munition zu Ende geht werfen sie ihren Brenner (das Gerät das die warme Luft erzeugt, damit der Heißluftballon fliegen kann) in eine Erdspalte, aus der Gas aus tritt. Nachdem der Brenner Explodierte, wurde der Weg vom Tempel bis zum Aufgang zum Tempel zerstört. Und die Feuerkrieger rückten ab. Aang rettet darauf Sokka und Teos Vater, welche mit dem Heißluftballon fast abgestürtzt wären.

EPISODEN DER ERSTEN STAFFEL

1. "Der Junge im Eisberg"
2. "Der Avatar kehrt zurück"
3. "Der südliche Lufttempel"
4. "Die Kriegerinnen von Kyoshi"
5. "Der König von Omaschu"
6. "In Gefangenschaft!"
7. "Die Geister-Welt (Wintersonnenwende, Teil 1)"

8. "Avatar Roku (Wintersonnenwende, Teil 2)"
9. "Die Schriftrolle
10. "Jet, der Rebell"
11. "Grabenkämpfe"
12. "Der Sturm"
13. "Der blaue Geist"
14. "Die Wahrsagerin"

15. "Bato vom Wasserstamm"
16. "Die Macht des Feuers"
17. "Luftakrobaten"
18. "Der Meister der Wasserbändiger"
19. "Die Belagerung des Nordens, Teil 1"
20. "Die Belagerung des Nordens, Teil 2"

Siehe auch: Wasser | Erde | Feuer| Luft| Geister|Veränderung| Gleichgewicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki