FANDOM


Jin Wei ist der Patriach und Gründer der Gan Jin. Er ist eine der beiden Hauptpersonen aus den Legenden der Gan Jin und der Zhang, die in der Folge Grabenkämpfe erzählt werden. Nach den Gan Jin soll Wei Jin, Jin Wei niedergeschlagen und ihm die heilige Kugel gestohlen haben. Die Legende der Zhang besagt allerdings dass Wei Jin nur helfen wollte und von Jin Wei gebeten wurde die heilige Kugel in sein Dorf zurückzubringen. Dafür wurde er von den Gan Jin für 20 Jahre ins Gefängnis gesperrt.

Legende der Gan JinBearbeiten

Ihrer Legende nach soll Jin Wei d
Version der Gan Jin

Wei Jin schlägt Jin Wei nieder und stiehlt die heilige Kugel (nach den Gan Jin)

er Stammvater ihres Clans sein. Er hatte den wichtigen Auftrag die heilige Kugel vom großen Ost- zum großen Westtor zu transportieren. Seine Reise stellte dabei den Verlauf der Sonne dar, das heilige Ritual der Gan Jin. Nach der Legende der Gan Jin war Jin Wei kurz vor der Beendigung seiner Reise, als er von Wei Jin, ein Zhang, überfallen wurde. Dieser schlug ihn mit einer Keule nieder, stahl die heilige Kugel und machte somit das heilige Ritual zunichte. Dies war der ausschlaggebende Grund für die Gan Jin, die Zhang zu hassen.

Legende der ZhangBearbeiten

Wei Jin und Jin Wei

Wei Jin findet den zusammengebrochenen Jin Wei nach der Legende der Zhang

Nach den Zhang soll Wei Jin ihr Stammvater sein. Er verließ zu der Zeit als Jin Wei die heilige Kugel transportierte gerade das große Westtor das zu seinem Dorf gehörte. Er fand davor den verletzten Patriach der Gan Jin. wollte dem Mann helfen und seine Wunden versorgen, doch Jin Wei bat ihn darum, die heilige Kugel so schnell wie möglich in sein Dorf zurückzubringen. Wei Jin machte sich sogleich auf den Weg, doch als er das große Osttor, die Grenze des Dorfes der Gan Jin, überquerte, wurde er festgenommen und für 20 Jahre ins Gefängnis gesteckt. Dies war für die Zhang der Grund die Gan Jin zu hassen.

Aangs VersionBearbeiten

Um den Kampf zwischen dem Oberhaupt der Zhang und dem Oberhaupt der Gan Jin zu schlichten. Erfindet Aang eine Geschichte. Er behauptet die beiden gekannt zu haben. Und das Jin W
Aangs Version

Aangs Version der Legende

ei und Wei Jin keine Feinde waren. Nach ihm sollen sie Zwillingsbrüder gewesen sein und beide erst 5 Jahre alt. Die heilige Kugel aus der Legende soll nur ein Ball gewesen sein, mit dem die beiden ein Spiel gespielt haben. Angeblich wurde das Spiel "Erlösung" genannt (als Erklärung für das Erlösungsritual der Gan Jin). Das Ost- und Westtor waren die Tore. Wenn es jemand schaffte den Ball von einem Tor zum anderen Tor zu bringen, hatte er gewonnen und alle schrien: "Erlösung!". Nach Aangs Geschichte hatte Jin Wei den Ball, stolperte und verlor ihn. Wei Jin hat den Ball nicht gestohlen, sondern nur aufgehoben und ist zum anderen Tor gerannt. Aber er hat die Linie übertreten, darum hat der Schiedsrichter ihn auf die Strafbank geschickt, aber nicht für 20 Jahre, sondern nur zwei Minuten lang. Die Zhang und die Gan Jin ließen sich durch diese Geschichte beruhigen, begruben ihren Streit und reisten gemeinsam nach Ba Sing Se weiter.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.