FANDOM


Heißluftballon der Feuernation

Heißluftballon der Feuernation

Die Heißluftballons sind die ersten maschinellen Mittel der Avatarwelt, mit denen man in die Luft steigen kann.

GeschichteBearbeiten

Ein experimentelles Gefährt, welches der Mechaniker für die Feuernation entwickelte. Es ist eine einfache Version eines Heißluftballons. Der Mechaniker hatte Schwierigkeiten, eine wirksame Kontrolle für den Ballon zu entwerfen, aber mit Sokkas Hilfe, wurde der Ballon fertiggestellt. Der Schlüssel war, eine kleine Öffnung in die obere Seite des Ballons zu schneiden, die mit einer Klappe verschlossen werden konnte. Mit einer Schnur verbunden, kann der Pilot nun die Luft im Ballon ablassen und dadurch die Flughöhe kontrollieren.

Als der nördliche Lufttempel von der Feuernation angegriffen wurde, benutzten die Bewohner des Tempels diesen Ballon als Geheimwaffe gegen ihre Angreiffer. Da das Emblem der Feuernation auf dem Ballon abgedruckt war, dachten die Feuersoldaten, dass der Ballon auf ihrer Seite kämpfte, wurden aber dann besiegt. Der Ballon stürzte nach vollendeter Tat in die Tiefe, währen die Passagiere von Aang geretten wurden. Später fand die Feuernation den halb zerstörten Ballon, und nutzte die Erfindung für sich.

Während der Invasion wurden dann die Verbündeten vom Team Avatar überrascht, da die Ballone plötzlich auf der feindlichen Seite standen. Nach der gescheiterten Invasion folgte Zuko mit einem solchen Ballon den Kindern, die vom Schlachtfeld flohen, zum westlichen Lufttempel. Später wird der selbe Ballon von Zuko und Sokka benutzt,
Heisslustballon im E.Style

Ein Heissluftballon des Erdkönigreiches

um zum "Brodelnden Fels", einem Gefängniss, in dem vermutlich Hakoda gefangen wurde, zu fliegen. Nach dem der Ballon abstürzte, da die Außentemperatur zu hoch war, stößt Sokka den Ballon ins Wasser, um unentdeckt zu bleiben.


Nach dem hunderjährigen Krieg, scheint auch das Erdkönigreich diese Erfindung zu nutzen. Erdkönig Kuei nutzt den Ballon, um bequem nach Yu Dao fliegen zu können, wo die Bewegung zur Wiederherstellung der Harmonie außer Kontrolle geraten ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.