FANDOM


698230-glacial spirits festival

Der Südliche Wasserstamm während des Gletschergeisterfestes

Das Gletschergeisterfest ist ein Fest, welches im Südlichen Wasserstamm gefeiert wird. Ursprünglich diente es dazu die beiden Wasserstämme näher zusammenzubringen und die Balance zwischen Geisterwelt und materieller Welt aufrechtzuerhalten. Im Laufe der Zeit ging diese ursprüngliche Bedeutung jedoch immer mehr verloren. Das Gletschergeisterfest endet am Tag der Wintersonnenwende, wenn sich die materielle Welt und die Geisterwelt am nächsten sind.

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich war das Gletschergeisterfest eine heilige Zeit der Meditation und des Fastens. Eine Delegation des Nördlichen Wasserstammes besuchte den Südlichen und die Ältesten der beiden Stämme nahmen Kontakt mit den Geistern auf. So wurde die Balance zwischen der Geisterwelt und der materiellen Welt erhalten. Als Zeichen dessen tanzten die Geister im Himmel und ließen wunderschöne Lichter entstehen. Laut Unalaq gehörte das Fest zu den heilgsten Zeiten des Jahres.

Zur Zeit als Avatar Korra am Südlichen Wasserstamm lebt, hat das Gletschergeisterfest seine spirituelle Bedeutung weitgehend verloren. Das Fest wird nun ähnlich wie ein Jahrmarkt gefeiert. Hierfür werden bunte Laternen aufgehängt und verschiedene Stände aufgebaut, an denen beispielsweise Zuckerwatte oder Brathähnchen angeboten werden. Zudem können Preise bei Spielen gewonnen werden, es finden Shows mit Tierkunststücken statt, Musik wird gespielt und Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel ein Riesenrad, werden aufgebaut. Zu Ehren des Anführers des Nördlichen Wasserstammes wird außerdem ein Bankett gehalten.

Korra und Mako beim Gletschergeisterfest

Korra und Mako bei einem Spiel auf dem Gletschergeisterfest

Dieser spirituelle Zerfall führte, nach Unalaq dazu, dass die Menschen des südlichen Wasserstämmes die Verbindungen mit den Geistern verloren und diese somit verärgerten. Daher vandalierten diese im südlichen Wasserstamm und attackierten Einwohner. Unalaq sah dies als Grund mit Truppen des nördlichen Wasserstammes einzumaschieren, um das Gleichgewicht mit der Geisterwelt wiederherzustellen.

AuftrittBearbeiten

Die Legende von KorraBearbeiten

Buch II - GeisterBearbeiten


TriviaBearbeiten

Arktische Henne

Bolin versucht, eine ganze arktische Henne auf einmal zu essen.

  • Zuvor war es nur Menschen der beiden Wasserstämme erlaubt am Gletschergeisterfest teilzunehmen, doch im Laufe der Zeit wurde es schließlich für alle Menschen geöffnet.
  • Auf dem Gletschergeisterfest kann man verschiedene Gerichte der Wasserstämme kaufen, unter anderem gebratene Arktische Henne.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki