Fandom

Avatar-Wiki

Gan Jin

1.148Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Die Gan Jin ist ein Stamm, welcher in der Folge Grabenkämpfe auftritt. In der Folge flüchtet der Stamm von ihrem Dorf nach Ba Sing Se. Sie sind mit dem Stamm, der den Namen Zhang trägt, verfeindet.

GeschichteBearbeiten

Version der Gan Jin.png

Wei Jin schlägt Jin Wei nieder und stiehlt die heilige Kugel (nach den Gan Jin)

Die Feindschaft zum Zhang Stamm geht auf eine alte Stammesgeschichte zurück. Laut ihrer Legende soll Jin Wei der Stammvater ihres Clans sein. Er hatte den wichtigen Auftrag, die heilige Kugel vom großen Ost- zum großen Westtor zu transportieren. Seine Reise stellte dabei den Verlauf der Sonne dar, das heilige Ritual der Gan Jin. Nach der Legende der Gan Jin war Jin Wei kurz vor der Beendigung seiner Reise, als er von Wei Jin, ein Zhang, überfallen wurde. Dieser schlug ihn mit einer Keule nieder, stahl die heilige Kugel und machte somit das heilige Ritual zunichte. Dies war der ausschlaggebende Grund für die Gan Jin, die Mitglieder der Zhangs zu hassen.

Die Mitglieder der Gan Jins benehmen sich sehr höflich und anständig. Nur zu den Zhang sind sie unhöflich. Sie sind übervorsichtig, stellen beispielsweise die Regenplane für ihre Zelte in der Trockenzeit auf. Ihre Essgewohnheiten sind wie ihr anderes Verhalten sehr vornehm und ordentlich, sie essen beispielsweise mit Stäbchen. Die Gan Jin tragen noch dazu nur Kleidung aus weißem und goldenem Stoff. Ihre Haare sind immer zu ordentlichen Frisuren gerichtet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki