FANDOM



Die Gan Jin sind ein Stamm, welcher in der Folge Grabenkämpfe auftritt. Dort flüchtet der Stamm aus seinem Dorf nach Ba Sing Se. Er ist mit dem Stamm, der den Namen Zhang trägt, verfeindet.

Geschichte Bearbeiten

Version der Gan Jin

Wei Jin schlägt Jin Wei nieder und stiehlt die heilige Kugel (nach den Gan Jin)

Die Feindschaft zum Zhang-Stamm geht auf eine alte Stammesgeschichte zurück. Laut ihrer Legende soll Jin Wei der Stammvater ihres Clans sein. Er hatte den wichtigen Auftrag, die heilige Kugel vom großen Ost- zum großen Westtor zu transportieren. Seine Reise stellte dabei den Verlauf der Sonne dar, das heilige Ritual der Gan Jin. Nach der Legende der Gan Jin war Jin Wei kurz vor der Beendigung seiner Reise, als er von Wei Jin, einem Zhang, überfallen wurde. Dieser schlug ihn mit einer Keule nieder, stahl die heilige Kugel und machte somit das heilige Ritual zunichte. Dies war der ausschlaggebende Grund für die Gan Jin, die Mitglieder der Zhang zu hassen.

Die Mitglieder der Gan Jin benehmen sich sehr höflich und anständig. Ausschließlich zu den Zhang sind sie unhöflich. Sie sind übervorsichtig, stellen beispielsweise die Regenplane für ihre Zelte in der Trockenzeit auf. Ihre Essgewohnheiten sind, wie ihr anderes Verhalten, sehr vornehm und ordentlich. Sie essen beispielsweise mit Stäbchen. Die Gan Jin tragen noch dazu nur Kleidung aus weißem und goldenem Stoff. Ihre Haare sind immer zu ordentlichen Frisuren gerichtet.

Trivia Bearbeiten

  • Gan Jin ist chinesisch und bedeutet "sauber".