FANDOM


Fu Fu Kuschelipups ist ein junges Säbelzahn-Elchbaby, das seinen Namen von Sokka bekommen hat, während sie sich anfreundeten, als Sokka in einem Spalt feststeckte.

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich versuchte Sokka Fu Fu Kuschelipups zu jagen, um an Essen zu kommen, doch als er ihn erschrecken wollte, sprang das Tier schnell weg, um dem Angriff auszuweichen, sodass der Wasserstamm Junge in einen Spalt in der Erde versank. Das Jungtier wurde neugierig auf Sokka, der erneut versuchte, es einzufangen. Jedoch verursachten die zwei plötzlichen Bewegungen, dass er noch tiefer in den Spalt sank, und sich nun kaum noch bewegen konnte. Sokka versuchte lange Zeit erfolglos sich zu befreien, während Fu Fu Kuschelipups ständig um ihn herum ging, auf seinem Kopf schlief, mit seinem Wolfs Schwanz spielte, und ihm sogar einen Apfel brachte.
Fu Fu Kuschelipups und Sokka

Fu Fu Kuschelipups schläft ruhig auf Sokkas Kopf

Sokka begann damit mit Fu Fu Kuschelipups zu reden, so als ob er ihn verstehen könnte, ähnlich wie die Art, wie er zu Momo sprach. Der frustrierte Teenager flehte schließlich das Universum an, dass wenn er jemals lebendig aus dem Loch käme höre er auf Fleisch zu essen, und lege seinen Sarkasmus ab. Damit stellte er fest, dass er damit seine „ganze Identität“ aufgäbe.

Stunden später, als Aang Sokka fand, stolzierte Fu Fu Kuschelipups auf ihn zu, und der Wasserstamm Krieger stellte Aang die flauschige Kreatur als seinen Freund vor, wobei er ihn das erste Mal "Fu Fu Kuschelipups“ nannte. Aang erkannte sofort, dass es ein Säbelzahn-Elchbaby war, was Sokka überraschte. Nach dieser Offenbarung, stürmte Fu Fu Kuschelipups Mutter wütend auf die beiden zu, als sie sah, dass Aang ihr Baby im Arm hielt. Aang ließ das Baby schnell frei, wodurch er glücklich zu seiner Mutter laufen konnte.
Säbelzahn-elch mutter

Fu Fu Kuschelipups wütende Mutter

Die Mutter begann Aang zu jagen, der keine andere Wahl hatte als gegen sie zu kämpfen, da sein Freund Sokka neben ihm im Spalt feststeckte. Es gelang ihm schließlich, die Mutter zu vertreiben, indem er ihren Kopf traf und sie mit seinem Luftbändigen weg blies. Am Ende ging Fu Fu Kuschelipups mit seiner Mutter davon.

AuftrittBearbeiten

Avatar: Herr der ElementeBearbeiten

Buch 2: ErdeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.