FANDOM



Die Feuerweisen sind Geistliche der Feuernation, die sich der Wahrung des Gleichgewichts der Elemente verschrieben haben und dem Avatar dienen.

Während bereits in Der südliche Lufttempel die kurze Szene eines Feuerweisen gezeigt wird, haben die Weisen ihren ersten, bedeutenden Auftritt in Avatar Roku (Wintersonnenwende, Teil 2). In dieser Episode trifft die Gruppe um Aang, Sokka und Katara bei der Suche nach einer Möglichkeit, in das Heiligtum des Tempels auf der Sichelinsel zu gelangen, auf Shyu, den jüngsten der Weisen, der ihnen offenbart, dass alle übrigen Weisen lediglich noch dem Feuerlord dienen und er selbst der letzte, verbliebene Weise sei, der sich dem Avatar gegenüber noch loyal verhalte.

In Das Vermächtnis wird erwähnt, dass es den Feuerweisen obliegt, dem Avatar an seinem 16. Geburtstag seine Position zu enthüllen, sofern dieser nach dem Zyklus in der Feuernation geboren wurde. Diese Funktion wird bei den Luftnomaden von den obersten Mönchen übernommen.

Die Legende von KorraBearbeiten

Feuerweisen zu Korras Zeit

Zwei Feuerweisen und eine Schamanin

Nach dem Ende des Hundert Jährigen Krieges begannen die Feuerweisen wieder ihre Loyalität dem Avatar zu widmen und ihm zu dienen. Zudem züchteten sie nach Kriegsende Himmelsbisons.

In Die Legende von Korra haben die Feuerweisen ihren ersten Auftritt in der Folge "Verdeckte Ermittlungen". Sie finden die bewusstlose Korra am Strand ihrer Insel nachdem sie von einem dunklen Geist angegriffen wurde und bringen sie zu einer spirituellen Heilerin der Feuernation. Dort wird Korras Gedächtnis wiederhergestellt. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.