FANDOM



Die Feuerschule ist ein Zentrum zum Lernen im äußeren Randgebiet der Feuernation. In der Mitte des Schulhofes ist eine riesengroße Feuerlord-Ozai-Statue zu erblicken.

Als Team Avatar in der Folge Hoch das Bein! in der Feuernation war, besuchte Avatar Aang unter dem Namen seines früheren Freundes Kuzon diese Schule. Jedoch machte er bei Rektor Zündel keinen guten Eindruck, da er sich direkt in den ersten Tagen mit dem Schüler Hide anlegte und dieser ihn verprügeln wollte.

Umgang Bearbeiten

Die Schüler werden streng unterrichtet, damit sie Disziplin gegenüber den Lehrern und auch den älteren Mitschülern bekommen.

Wenn die Lehrerin den Raum bertitt, stehen die Schüler auf und drehen sich zu einem Bildnis von Feuerlord Ozai um und sagen einen Eid auf:

Mein Leben gebe ich der Feuernation, mit meinen Händen werde ich für Feuerlord Ozai kämpfen. Und ich kämpfe für ihn im Gedanken, dass es für mein Land gut ist.

Danach wird der Eid von Aang unterbrochen, der den Eid nicht kennt woraufhin die Schüler anfangen zu lachen. Danach setzten die Schüler sich hin. Die Lehrer haben ein Podium, auf dem sie die ganze Klasse überblicken können.

Wenn die Schüler Musikunterricht haben, sind sie in einer größeren Halle auf einem Podest und der Lehrer steht unten. Es darf nur Musik gespielt werden, Bewegungen sind verboten. Aang spielte das Tsungi Horn, indem er kreisförmige Bewegeungen machte. Dies wurde von dem Lehrer untersagt, er sollte, wenn er sich nicht berherrschen könnte, nur mit den Füßen stampfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki