FANDOM


  • Hey

    Ihr wisst ja das Katara in Buch 3 eine andere Synchronsprecherin hattte oder?

    Nun ja, ich wollte einfach mal wissen warum sie die Stimme geändert haben z.B ob die alte Sprecherin (Übertriebengesagt) tot oder so ist.

      Lade Editor…
    • vlt hatte sie einfach keine zeit mehr zum synchronsisieren

        Lade Editor…
    • Bei Irohs Sprecher war das ja der Fall... :( Was ich ja schön finde ist, dass sie in der Folge Geschichten aus Ba Sing Se Irohs Geschichte an den Synchronsprecher widmeten. (Am Ende steht: In Gedenken an Mako) und dass sie Mako nach ihm benannten.

      Aber leider weiss ich auch keine genaue Antwort auf deine Frage :(

        Lade Editor…
    • Tot (wie der englische Iroh-Sprecher) ist sie jedenfalls nicht. Sie synchronisiert immer noch.

      Es gibt aber quasi keine Infos dazu. Bei Wikipedia heißt es nur, die Stimme musste wegen "des Auslandsaufenthalts von Julia Kaufmann [der bisherigen Synchronsprecherin]" neu besetzt werden. Aber das "warum" ... keine Ahnung. Vielleicht wollte sie was anderes machen, vielleicht hat Nick ihr zu schlecht bezahlt, anderen völlig unbestätigten Grund hier einfügen.

        Lade Editor…
    • Ich weiß nicht wieso, aber ich finde es total schade :/ Die neue Stimme gefällt mir leider gar nicht :(

      Und ja, ich schau die Serie im Jahr 2016 immer noch :D

        Lade Editor…
    • Und ja, ich schau die Serie im Jahr 2016 immer noch :D

      Dafür kriegst du einen Daumen nach oben von mir :D

      >>Daumen nach oben<<

        Lade Editor…
    • Ich schaue die Serie auch noch... ATLA <3

        Lade Editor…
    • Ich auch :)

        Lade Editor…
    • 2017 :D

        Lade Editor…
    • Haha ich auch :D

        Lade Editor…
    • WeißerLotus sagte:

      Es gibt aber quasi keine Infos dazu. Bei Wikipedia heißt es nur, die Stimme musste wegen "des Auslandsaufenthalts von Julia Kaufmann [der bisherigen Synchronsprecherin]" neu besetzt werden. Aber das "warum" ... keine Ahnung.

      Aber der Auslandsaufenthalt ist doch ein Grund ö.ö Frau Kaufmann war zu der Zeit, als Buch 3 synchronisiert wurde, nicht in Deutschland. Immerhin hat die Gute auch ein Privatleben. Hannes Maurer macht zum Beispiel zur Zeit eine Weltreise (Stand 2017). 

      Ich persönlich finde sowohl Julia Kaufmann als auch Tanja Schmitz echt gut besetzt.

        Lade Editor…
    • Aang 112
      Aang 112 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      Sinnloser Kommentar, trägt nichts zum Thema bei
      16:47, 1. Jul. 2017
      Diese Antwort wurde entfernt
    • 2017 zum zweiten Mal in einem Monat❤️ Unglaubliche Serie mit tief eindringenden Szenen und gut gelungene Wendungen. Bin gerade wieder bei der ersten Folge von Staffel 3 und mag die neue Stimme jetzt schon überhaupt nicht mehr...

        Lade Editor…
    • Sehe ich ebenfalls so... Ich hasse Kataras Stimme ab der dritten Staffel. :D Julia Kaufmann war grandios

        Lade Editor…
    • Also so was ist mir ehrlich gesagt ist mir so was recht egal 

        Lade Editor…
    • Sehe ich ebenfalls so... Ich hasse Kataras Stimme ab der dritten Staffel. :D Julia Kaufmann war grandios xDDD Julia Kaufmann war die alte Katara stimme :D

        Lade Editor…
    • 2003:45:4841:6301:99DB:CB15:AC0D:D937 sagte:
      Sehe ich ebenfalls so... Ich hasse Kataras Stimme ab der dritten Staffel. :D Julia Kaufmann war grandios

      Julia Kaufmann ist die ALTE SYNCHRON STIMME :D

      (Editiert von Aang 112 (Diskussion) (Meine Beiträge) 12:15, 31. Jul. 2017 (UTC))

        Lade Editor…
    • Ja, und ich liebe ihre alte Stimme. Deshalb hasse ich ihre ab der dritten. Und liebe Julia Kaufmann, ihre erste. grandios ist positiv :)

        Lade Editor…
    • Die erste ist so ich muss gleich heulen und ie zweite so wenn du sang was antun Willst gibt's eine aufs Maul

        Lade Editor…
    • Get on my lvl ich gucke es zum 5 mal und korra bald auch zum 4 mal😅 in 2018

        Lade Editor…
    • Bin gerade bei der letzten Folge von Avatar - Der Herr der Elemente. Konnte mir die Serie aus Kindheitstagen jetzt nochmal etwas hochskaliert auf Netflix anschauen und bin natürlich hin und weg. Hervorragende Serie mit einer wirklich schönen Storyline.



      ABER:

      Staffel 3 hat eine der schlimmsten Synchronisationen, die ich bisher jemals in Filmen oder Serien gesehen bzw. gehört habe. In den beiden vorangegangenen Staffeln wurde penibel drau geachtet, dass jeder neue Charakter eine eigene Stimme hat und die war zudem noch gut bis sehr gut besetzt. Nebencharakter hatten hier und da mal Sprecher, die bereits andere Personen eingesprochen hatten, dagegen ist nichts zu sagen. das sieht man bei einigen Serien häufiger.

      Aber was hier fabriziert wurde, geht hart unter der Gürtellinie. Katara dürfte ja nun jeden aufgefallen sein, muss nicht sein, aber manchmal kann man das nicht ändern. Wenn ich mir aber 5-6 Folgen anschaue und Horst Lampe, der Avatar Roku seine Stammstimme gab, ganze 6 mal bei 6 unterschiedlichen Personen, inklusive der Löwenschildkröte höre, dann läuft hier hart was falsch. Auch Avatar Kyoshi, Jeong Jeong, der Meister vom nördlichen Wasserstamm und der Schwertmeister von Sokka, allesamt mit anderen Stimmen besetzt. Dabei waren die ersten Auftritte teilweise erst 3-4 Folgen her.

      Versteht mich nicht falsch, klar muss man da immer sehen, dass es terminlich alles passt. Aber das ist nunmal die Pflicht von einem Studio und dem leitenden Regisseur, dass eben Sprecher verfügbar sind, wenn sie gebraucht werden. Alles andere ist unprofessionell und letzten Endes Geldmacherei. Lieber sendet man unausgereiftes Material, statt das Maß zu halten.

      Dem ganzen die Krone aufgesetzt und mich überhaupt erst bewogen, hier diese Worte zu verfassen, hat eine für mich vollkommen unverständliche Szene, die ich so noch nie irgendwo gesehen habe.

      In der 19ten Folge der Dritten Staffel "Zosins Komet Teil 2" - wechselt der Sprecher von König Bumi, der von Hans-Werner Bussinger synchronisiert wird, mitten in der Folge zu einem unbekannten und laienhaft schlechten Sprecher. Da hörts auf. Kann ja sein, dass der Sprecher erkrankt ist. Aber entweder man synchronisiert die vorangegangenen Minuten neu oder man zieht durch. Das zeichnet Professionalität aus.



      Damit endet meine Tirade, ganz selten so 'ne schlechte Synchronarbeit gesehen von einem deutschen Studio. Schade drum, denn so eine schöne Serie hätte mehr Fürsorge verdient.

        Lade Editor…
    • 2018 :D

        Lade Editor…
    • Also ich finde die neue Synchro von Katara echt gut. Klar, ein Synchronwechsel mitten in der Serie ist natürlich nicht so toll, aber die zweite Synchronsprecherin von Katara ist ein echt klasse Ersatz. Meiner Meinung nach sind die beiden Sprecherinnen ungefähr ebenbürtig. Was haben denn so viele hier an der zweiten Sprecherin auszusetzen?

        Lade Editor…
    • @Fandom Benutzer vom 14.April 2018:

      Ich kann dir nicht zustimmen. Die Synchro war trotz allem Klasse. Natürlich war es blöd, das der eine Sprecher viel zu oft vorkam und da keine Abwechslung vorlag. In diesem Punkt geb ich dir vollkommen recht!

      Mir ist bei deinen anderen Beispielen gar nicht aufgefallen, das da die Sprecher gewechselt hatten. Daran sehe ich zum Beispiel das die Sprecher ihren Job toll gemacht haben, wenn es kaum auffällt.

      Es gibt nur zwei Stellen wo es wirklich krass auffällt. Natürlich die Sache mit Kataras Stimme und der kurze Aussetzer bei König Bumi. Das bei Bumi war an der Stelle, wo es vorkam, nicht wirklich weiter nennenswert, von daher sollte man nicht allzukrass deswegen rumheulen!

      Und bei Katara haben wir ja auch nun einen Grund erfahren, mit dem Auslandsaufhenthalt der eigentlichen Sprecherin.

      Der Katara-Ersatz hat seinen Job aber auch so gut gemacht wie es ging. Klar ist die neue Stimme gewöhnungsbedürftig, aber hätte auch weitaus schlimmer kommen können, oder?



      @Dai Li Director:

      Das lag nicht an der Sprecherin, sondern am Storyverlauf! Katara war aus vielfachen Gründen heraus ziemlich sauer! Kein Wunder, das sie da dann so oft pissig drauf war! =D

        Lade Editor…
    • Oh wow, erstaunlich das nach all den Jahren hier noch drüber geredet wird. ^^ Habe seit 2 Wochen wieder angefangen die Serie zu gucken nachdem ich gesehen hatte das sie auf Netflix verfügbar war. Immer 2-3 Folgen auf dem Hin und Rückweg zur Uni geguckt und bin jetzt bei Folge 15 von Staffel 3.

      Muss sagen ich hatte komplett vergessen das Katara ja eine neue Stimme bekam für Staffel 3 und das war erstmal wieder ein Schock mit einem mal eine komplett andere zu hören. Zumal mir die erste Stimme doch recht ans Herz gewachsen war. Ich fand die passte perfekt auf den Charakter. Mittlerweile habe ich mich halbwegst an die neue Stimme gewöhnt, aber in Rückblenden die neu synchronisiert wurden fällt mir doch immer wieder auf wie viel besser die alter Stimme war. Nichts gegen die neue Synchronsprecherin. Ich habe sie schon in anderen Spielen, Serien und Filmen gehört und da hat sie mich nie gestört, aber die alte passte imo. einfach besser auf den Charakter. Naja, ändern kann man es ja auch nicht mehr. 

        Lade Editor…
    • 2018 :D Ich schaue auch gerade alle Folgen nochmal durch und bin in der dritten Staffel angekommen. Puh nichts gegen die neue Synchrostimme von Katara an sich, aber die alte Stimme war man halt gewohnt und ich fand sie schon echt passender.

        Lade Editor…
    • Hallo, also ich möchte sagen das ich diese Serie nach all den Jahren immer noch liebe ...sie ist die beste Serie die es gibt!!!! Und mit Katara’s Stimme habe ich auch kein Problem. Ich wollte mal wissen ob es auf Insta oder so Fanpage’s gibt oder so was in der Art. Wäre cool wenn jemand antworten könnte.

        Lade Editor…
    • Ich kann dir Antworten, weiterhelfen jedoch nicht...

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen