FANDOM



Die südlichen Räuber sind eine Spezialeinheit der Feuermarine. Sie sind für viele Angriffe innerhalb des Erdkönigreichs und dem südlichen Wasserstamm verantwortlich. Sie sollten Wasserbändiger gefangen nehmen oder töten, damit die Hoffung auf erfolgreiche Angriffe auf die Feuernation schwand.

GeschichteBearbeiten

Südliche Räuber.png

Einer der letzten bekannten Angriff starteten die südlichen Räuber fand auf den Südlicher Wasserstamm . Dort sollten sie den letzten Wasserbändiger des Südlicher Wasserstammes finden, jedoch wussten sie nicht, dass die 8-jährige Katara der Wasserbändiger war. Während die südlichen Räuber die Krieger des Stammes beschäftigten, hatte Yon Rha die Möglichkeit mit Kya zu sprechen. Er forderte sie auf, ihm zu verraten wer der Wasserbändiger ist. Kya log, um ihre Tochter zu beschützen. Der Anführer sagte daraufhin, er nehme heute keine Gefangenen und tötete Kataras Mutter. Danach verschwanden die südlichen Räuber wieder.

Im finalen Jahr des 100-jährigen Krieges wurden die südlichen Räuber von Katara und Zuko wieder aufgespürt. Sie hielten sich zu dem Zeitpunkt auf der Walflosseninsel auf.

AllgemeinesBearbeiten

Als Flagge trägt ihr Flaggschiff einen Kormoran. Ihr Anführer war Yon Rha bis er vor vier Jahren pensioniert worden ist. Der Name des jetzigen Anführers ist nicht bekannt.
Südlichen Räuber Flagge.png

Die Flagge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki