FANDOM



Die Großen Tore von Azulon (orig. The Great Gates of Azulon) sind zwei Tore, welche den Seeweg zum Hafen der Hauptstadt der Feuernation versperren. Das Tor besteht aus zwei Drachenstatuen, die in die Felsen am Ufer gehauen sind sowie einer ca. 20 Meter hohen Statue von Feuerlord Azulon. Sobald sich ein Schiff den Toren nähert, wird unter Wasser ein Mechanismus ausgelöst: Ein Metallnetz wird zwischen den Statuen aufgezogen und in Brand gesetzt.

Die Tore können nur mit Durchfahrterlaubnis oder unter Wasser passiert werden. Löst ein Schiff ohne Erlaubnis den Mechanismus aus, wird es von einer Einsatztruppe der Küstenwache an der Durchfahrt gehindert.

Geschichte Bearbeiten

In Buch III - Feuer passieren Aang und seine Freunde am Tag der Schwarzen Sonne die Großen Tore von Azulon mit Hilfe von Unterseebooten.

Auftritte Bearbeiten

Avatar - Der Herr der Elemente: Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki