FANDOM


Spoiler sind vorhanden. Die Spannung kann darunter leiden. Lesen auf eigene Gefahr!


Die Krönung ist die dritte Episode von Buch IV - Gleichgewicht (eng. Balance) der Serie Die Legende von Korra.

InhaltBearbeiten

ZusammenfassungBearbeiten

Prinz Wu macht sich für seine Krönung bereit, die am gegenwärtigen Tag stattfinden soll. Inzwischen will Korra mit Tophs Hilfe das Gift aus ihrem Körper entfernen, indem es Toph heraus bändigt. Da es aber zu große psychische Schmerzen verursacht, wird der Versuch beendet. In Republica wurde Wu zum König gekrönt und ehrt Kuvira wegen ihrer friedlichen Dienste. In ihrer Rede stellt sie klar, dass die Monarchie Schuld sei am Chaos im Erdkönigreich, welches sie in das Erd-Imperium umbenennt.

HandlungBearbeiten

Prinz Wu macht sich für seine Krönung bereit die am gegenwärtigen Tag stattfinden soll. Inzwischen will Korra mit Tophs Hilfe das Gift aus ihrem Körper entfernen, indem es Toph herausbändigt. Da es aber zu große psychische Schmerzen verursacht wird der Versuch beendet. In Republica wurde Wu zum König gekrönt und ehrt Kuvira wegen ihrer friedlichen Dienste. In ihrer Rede stellt sie klar, dass die Monarchie Schuld ist am Chaos im Erdkönigreich, welches sie in Erd-Imperium umbenennt. Alle anwesenden Bürger sind von Kuviras Rede begeistert. Wu wird daraufhin gehasst. Am Ende der Folge, im Zug von Kuvira, zeigt Varrick seine neuste Maschine, die die Energie von Kletterpflanzen benötigt und offenbar eine Superwaffe ist. Außerdem schickt Tenzin seine drei ältesten Kinder los, um Korra zu finden.

LinksBearbeiten

EPISODEN DER VIERTEN STAFFEL VON DIE LEGENDE VON KORRA

1. "Nach all den Jahren"
2. "Korra allein"
3. "Die Krönung"
4. "Die Berufung

5. "Der Feind vor den Toren"
6. "Die Schlacht von Zaofu
7. "Wieder vereint"
8. "Erinnerungen"
9. "Jenseits der Wildnis"

10. "Operation Beifong"
11. "Kuviras Schachzug"
12. "Der Tag des Giganten"
13. "Das letzte Gefecht

Siehe auch: Wasser | Erde | Feuer| Luft| Geister |Veränderung | Gleichgewicht