FANDOM




Herr Chung ist ein Grammophon-Verkäufer in Republica. Sein Geschäft ist in einer Gegend, die oft von der Triade der Dreifachgefahr heimgesucht wird.

GeschichteBearbeiten

Herr Chung war einer der Händler, von denen die Triade der Dreifachgefahr Schutzgeld erpresste, damit sie seinen Laden in Frieden ließen.

Chung Triade der Dreifachgefahr

Chung wird von der Triade der Dreifachgefahr bedroht

An Korras erstem Tag in Republica wurde Chung von drei Mitgliedern der Triade - Two Toed Ping, einem Wasser- und einem Erdbändiger - bedrängt, die das Schutzgeld einkassieren wollten. Als dieser sie informierte, dass das Geschäft schlecht liefe, er sie deshalb nicht bezahlen könne und ihnen stattdessen ein Grammophon anbot, zerstörte Two Toed Ping es mit Feuerbändigen. Daraufhin drohte der Wasserbändiger ihm, weil er sie nicht bezahlen konnte, doch Korra, die sich nun mit den Bandenmitgliedern anlegte, rettete ihn. Ungläubig beobachtete Chung den Kampf und stellte verblüfft fest, dass sie der Avatar ist.

AuftrittBearbeiten

Die Legende von KorraBearbeiten

Buch I - Luft (气)Bearbeiten


TriviaBearbeiten

  • Herr Chungs Fall ist ein Beispiel für die auf Bändigen beruhende Unterdrückung von Nichtbändigern, dem zentralen Element, das zum Aufstand um Amon und die Equalisten führte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.