FANDOM



Der Brocken (englisch: the boulder, japanisch: 大石塊) ist ein Erdbändiger, der in der Arena in Tophs Heimatstadt antritt.

Geschichte Bearbeiten

Er ist ein sehr muskulöser, ziemlich brutaler, wirklich selbstsicherer, aber dennoch sehr guter Kämpfer und wird von Sokka verehrt. Er war bisher ungeschlagener Meister, doch durch Toph wurde er gestürzt. Er kann mit dieser Niederlage nicht umgehen und redet nach dem Turnier auf Xin Fu ein, da er sich sicher ist, dass der Kampf zwischen Toph und Aang nicht echt war. Später entführen sie die beiden gemeinsam, werden jedoch zum Ende der Episode besiegt.

Im Verlauf der Serie verändert sich die Absicht des Brockens und er schließt sich zusammen mit Hippo dem Avatar an. Die beiden kämpfen für das Erdkönigreich und werden Kämpfer in der Invasion der Feuernation am Tag der schwarzen Sonne, an dem sie mit vielen weiteren Erdbändigern gegen die Feuernation kämpfen.

Auftritt Bearbeiten

Avatar – Der Herr der Elemente Bearbeiten

Buch II – Erde (土) Bearbeiten

Buch III – Feuer (火) Bearbeiten


TriviaBearbeiten

  • Sein Name spielt auf den berühmten Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson an.
  • Fälschlicherweise denken viele das er im Intro von Avatar - Der Herr der Elemente das Element Erde repräsentiert, was, jedoch Sud tut.
  • Katara schlug Aang den Brocken als Erdbändunslehrer vor, aber Aang wollte auf König Bumi hören und lieber einen Leher, der auf die Erde hört, aber der Brocken hörte nur auf seine ,,riesen Muskeln“.