FANDOM


Ba Sing Se ist die gigantische Hauptstadt der Erdrepublik, die größte Stadt in der Welt von Avatar und ihr Name bedeutet übersetzt „die uneinnehmbare Stadt". In der Stadt befindet sich das Kulturministerium und der Geheimdienst, namentlich Dai Li, ehemalig unter Kontrolle von Long Feng und das Oberkommando des Reiches, der Rat der Fünf.

Mauern und Stadtbezirke Bearbeiten

Das markanteste an Ba Sing Se sind die unbezwingbaren Mauern, die der Stadt auch ihren Namen eingebracht haben. Man unterscheidet die äußeren und die inneren Mauern. Die äußere dient dem Schutz gegen Angriffe, die inneren sollen die Ordnung der Stadt aufrecht erhalten. Sie trennen auch die verschiedenen Geselschaftsschichten von einnander.

  • Umland von Ba Sing Se
  • Der untere Ring
  • Häuserfasaden im unteren Ring
  • Häuser des unteren Rings
  • Der mittlere Ring
  • Häuser des mittleren Ringes
  • Häuser des oberen Ringes

Äußere MauerBearbeiten

Die Mauer umschließt das hauptsächlich landwirtschaftlich genutzte Umland Ba Sing Se's. Hier befindet sich der Laogai See und auch der Zoo.

Innere Mauer (Der untere Ring)Bearbeiten

Hier lebt die einfache Bevölkerung: Handwerker, Künstler und auch die Flüchtlinge, die in Ba Sing Se ankommen. Verbrechen sind hier an der Tagesordnung. Hier gibt es auch einen Schwarzmarkt, der anscheinend sowohl von der Polizei als auch vom Dai Li geduldet wird. Die Bevölkerung in diesem Ring lebt zu großen Teilen in Armut, was man sowohl an der behelfsmäßigen Architektur als auch an den vielen verschmutzten Gassen und verwahrlosten Tieren sehen kann. 

Mittlere Mauer (Der mittlere Ring)Bearbeiten

Hier befindet sich das Finanzviertel, die Einkaufsstraßen, die Restaurants und die Universität. Das Rathaus ist eines der ältesten Gebäude im mittleren Ring.

Obere Mauer (Der obere Ring)Bearbeiten

Hier sind die wichtigsten Bürger von Ba Sing Se beheimatet, ebenso befinden sich Regierungsgebäude und auch der Palast des Erdkönigs, welcher in einem eigenen kleinen Mauerring liegt, dort. Die Bewohner dieses Rings sind allesamt sehr wohlhabend und pflegen einen verschwenderischen Lebensstil. 

Ba Sing Se verfügt über eine eigene Verteidigungs- und Angriffstruppe, das Terra Team.

Zugsystem Bearbeiten

Eine weitere Besonderheit Ba Sing Ses ist sein Zugsystem. Bahnen aus Stein, die von Erdbändigern geschoben werden, durchfahren die Stadt auf hohen Viadukten und verbinden alle Bezirke miteinander. Sie führen auch von der äußeren Mauer (z.B. vom Fährhafen) aus in die Stadt hinein. In den Ringen gibt es mehrere höher gelegene Haltestationen, die einen Blick über die Häuserdächer ermöglichen.

Zu Zeiten von Korra werden die Züge mit Motoren betrieben, haben sich jedoch in ihrer Funktion und Verwendung nicht geändert.

  • Unter dem Laogai See
  • Der Laogai See
  • Der Palast
  • Der Zoo
  • Palast aus Legende von Korra

Regierung Bearbeiten

Als Hauptstadt des Erdkönigreichs befindet sich hier auch der Regierungssitz. Zu Zeiten Aangs regierte offiziell der Erdkönig. Faktisch kontrolliert wurde die Stadt jedoch von Long Feng, dem Kulturminister. Dieser isolierte den Erdkönig in seinem Palast und verfügte über den Dai Li, den Geheimdienst. Kurzzeitig befindet sich die Stadt auch unter der Kontrolle der Feuernation.

Zu Zeiten von Korra herrscht die Erdkönigin Hou-Ting und nach ihrem Sturz Kuvira.

GeschichteBearbeiten

Die äußeren Mauern von Ba Sing Se wurden fünf Mal durchbrochen.

  1. Der erste Einschlag galt dem Militär der Feuernation und General Iroh, dem legendären Drachen des Westens. Er belagerte die Stadt mit seinen Truppen 600 Tage lang, ohne dass sie zurückgedrängt werden konnten. Doch als sein Sohn Lu Ten auf dem Schlachtfeld starb, brach er die Belagerung ab. Da die Soldaten die Kraft verloren, ihren Standpunkt weiter zu verteidigen, wurden sie schnell von den Wächtern der Stadt zurückgedrängt.
  2. Ein weiteres Mal versuchte die Feuernation die Mauern mit einem riesigen Bohrer zu durchbohren. Kriegsminister Qin erschuf den Bohrer und ließ ihn gemeinsam mit Azula auf die Mauern von Ba Sing Se zufahren. Das Team Avatar verhinderte, dass der Bohrer noch weiter durch die Mauer drang und errungen somit einen Rückschlag der Feuernation.
  3. Nach Azulas Putsch wurden die Mauern vom Dai Li niedergerissen und die Soldaten der Feuernation drangen in die Stadt ein.
  4. Mit Hilfe von Sozins Kometen, durchbrach Iroh die Mauer mit einem einem gewaltigen Feuerstoß und die Mitglieder des weißen Lotus eroberten die Stadt schließlich endgültig zurück und bauten die Mauern wieder auf.
  5. Ein Durchbruch der inneren Mauern erfolgte nur ein Mal durch den Lavabändiger Ghazan. Er beendete im Auftrag des roten Lotus die durch die Mauern aufrecht erhaltene Trennung der Gesellschaftsschichten von Ba Sing Se. Zaheer brachte anschließend die absolutistische Erdkönigin um. Die Folge war totale Anarchie, welche zu Chaos führte und erst aufhörte, als Kuvira die Macht übernahm.

OrteBearbeiten

Schöhnheitssalon von Ba Sing SeBearbeiten

Hauptartikel: Schönheitssalon von Ba Sing Se
Dieser befindet sich im oberen Ring und ist der perfekte Ort um sich verwöhnen zu lassen.

Team Avatar's HausBearbeiten

Hauptartikel: Team Avatar's Haus
Das ist das Haus, in dem das Team Avatar zwischenzeitlich wohnte.

KristallkatakombenBearbeiten

Hauptartikel: Kristallkatakomben
Sie befinden sich unterhalb des Palastes. Dort wurde der große Kampf zwischen Azula / Zuko und Aang / Katara ausgetragen.

Ba Sing Se UniversitätBearbeiten

Hauptartikel: Ba Sing Se Universität
Sie befindet sich im mittleren Ring. Professor Zei hat an dieser Universität unterrichtet.

Jasmin DracheBearbeiten

Hauptartikel: Jasmin Drache
Der Teeladen von Onkel Iroh ist im oberen Ring.

Zoo von Ba Sing SeBearbeiten

Hauptartikel:  Zoo von Ba Sing Se

Der Zoo von Ba Sing Se ist eine große Attraktion im Erdkönigreich.

Funkstation Bearbeiten

Ihr genauer Standpunkt ist nicht bekannt, jedoch wird sie für offizielle Ankündigungen der Regierung und Durchsagen verwendet. Sie ist verbunden mit Lautsprechern verteilt über die gesamte Stadt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki