FANDOM


Der 5-7-5 Club ist eine Organisation von jungen Frauen, die die Kunst der Poesie und, insbesondere, des Haikus erlernen und ausüben wollen. Unterrichtet werden die Mädchen von Madame Macmu-Ling, welche nur den jungen Frauen aus reichen Familien im oberen Ring von Ba Sing Se den Zutritt gewährt. Die Gesellschaft hat sogar einen Wachmann, welcher die unwürdigen Leute der Technik rausschmeisst. Sie führen öfters Poesiesitzungen aus, in denen die Mädchen alle einen Haikuvers vortragen. Nebst dem Dichten machen die Mädchen auch Partys, insbesondere Teepartys und Gartenfeste.

GeschichteBearbeiten

Während Sokka die Mädchen durch ein Fenster belauschte, wurde er plötzlich versehentlich von einem Straußenpferd durch das Fenster auf die Bühne getreten. Er entschuldigte sich, wobei er versehentlich einen Haiku-Reim verwendete, was die Mädchen beeindruckte, Macmu-Ling jedoch irritierte. Sokka beeindruchte die Gruppe weiter und sprach einige Verse in Haikuform aus, und übertrumpfte schließlich sogar Macmu-Ling. Am Ende wollte er noch einen kleinen Reim als Zugabe aussprechen, setzte aber versehentlich eine Silbe zu viel an, und wurde sofort vom Wachmann des Clubs rausgeschmissen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki